Flyer bei PrintCarrier.com

Papiere und Veredelungen

Zu unseren Papieren und Veredelungen

Die PrintCarrier.com Vorteile

Deutschlandweit
kostenfrei geliefert

Über 100.000
zufriedene Kunden

Schnell, preiswert
und in Top Qualität

Flyer-Formate

Nachfolgend zeigen wir Ihnen, wie facettenreich unser Flyer bei
PrintCarrier.com ist. Neben der Auflistung unserer Formate
und Grammaturen, zeigen wir Ihnen außerdem, wie vielseitig Sie Ihren Handzettel
einsetzen können, was für Auflagen und welche Lieferzeiten möglich sind.
Schnuppern Sie einfach mal rein!


Standard-Flyer mit Format

Bei unseren 2-seitigen Flyern bieten wir Ihnen 13 verschiedene Formate – neben den gängigen DIN-Formaten auch das Quadrat in klein und groß sowie als Sonderformat – DIN lang mit vorperforierter Visitenkarte zum Herausnehmen.

Falz-Flyer mit Format

Unsere mehrseitigen, gefalteten Flyer drucken wir in insgesamt 18 verschiedenen Formaten. In schmal und in lang. In hoch und quer. Als XL, großes und kleines Quadrat. Von DIN A2, DIN A3, DIN A4, DIN A5, DIN A6 bis DIN A7.

Flyer in Stanzformen - ein eigenes Format

Gestanzte Flyer haben – aufgrund ihrer besonderen Form – ein ganz eigenes Format, das meist nur bedingt der DIN-Norm entspricht. Hier wählen Sie bei uns zwischen 11 verschiedenen Formen bzw. Konturen mit unterschiedlichsten Breiten und Höhen.

Hoch, quer, quadratisch, rund und oval – wie Formate wirken

Flyer im Hochformat wirken dynamisch, elegant und implizieren, dass Sie hoch hinaus wollen, nach oben streben. Im Querformate wirken sie breit, stabil und heben sich ab, da unsere DIN-Formate meist im Hochformat eingesetzt werden wie bei Magazinen, Broschüren, Katalogen und Handzetteln. Also: Wer quer denkt, druckt quer. Quadratische Flyer wirken ruhig, ausgeglichen, geordnet und fallen doch auf, weil sie von der DIN-Norm abweichen und im Druck nicht so oft eingesetzt werden.

Kreisförmige Handzettel wirken harmonisch, vollkommen und fallen komplett aus der Norm und damit auf. Ovale Formen wirken kurvig und, wie der Kreis, in sich geschlossen, jedoch aktiver, spritziger. Vertikal bedruckt, werden Ihre Flyer und damit Sie als aufstrebend wahrgenommen.

Horizontal bedruckt, erhalten Ihre Flyer den Charakter eines Schildes, schützend und in die Breite gehend. Wie Sie sehen, entscheidet schon allein die Form, wie Ihr Flugzettel aufgenommen wird. Entscheiden Sie sich also nicht zu vorschnell für den Standard und probieren Sie ruhig auch einmal eine neu Form aus!

Ihr Flyer - Ganz nach Ihren Wünschen. Unsere Auflagen und Papiersorten

Auflage:

  • 50 Stück
  • 100 Stück
  • 200 Stück
  • 250 Stück
  • 1.000 Stück
  • 2.500 Stück
  • 5.000 Stück
  • 10.000 Stück
  • 15.000 Stück
  • 20.000 Stück
  • 25.000 Stück
  • 30.000 Stück
 

Papiersorten:

  • Strukturpapier
  • 220g gerippt, weiß
  • 220g gerippt, creme
  • Naturpapier
  • 250g ungestrichen
  • 400g ungestrichen
  • 450g Chromo-Sulfatkarton
  • Bilderdruckpapier
  • 300g matt gestrichen
    (ab 1.000 Stück mit Drucklack)
  • 300g matt gestrichen beidseitig
    folienkaschiert glänzend
  • 300g matt gestrichen
    beidseitig folienkaschiert matt

Falzarten

5-fach gut im Falzen

Die Falzart ergibt sich aus der Papierstärke, der Grammatur und der von Ihnen gewünschten
Seitenzahl. Welche Falzarten in Abhängigkeit dieser Kriterien möglich sind, lesen Sie in
nachstehendem Falzarten-Guide:



5 Falzarten für Flyer, die Kunden gewinnen:

  • Einbruchfalz
    Diese Falzung wird einmal in der Mitte des geöffneten Formats gefaltet.
  • Wickelfalz
    Hier ist der Name Programm – denn hier wickeln sich die Seite von links nach rechts auf.
  • Zickzackfalz
    Diese Falzart hat gleich mehrere Namen: Leporello-, Ziehharmonika- und eben Zickzackfalz, angelehnt an seine ziehharmonikaartige Faltung, bei der die einzelnen Seiten abwechselnd nach links und nach rechts gefaltet werden.
  • Fensterfalz
    auch Altarfalz genannt, hierbei werden beide Außenseiten Kante an Kante nach innen gefaltet, so dass ihre Schnittkanten mittig aneinander stoßen.
  • Kreuzbruchfalz
    Er verdankt seinen Namen dem mittigen Kreuz, das die Falzkanten ins Format zeichnen.

Viel Information auf wenig Format

Falzflyer sind ideal, wenn Sie viel Informationen unterbringen wollen – ohne das Format zu sprengen. Beispielsweise der DIN A4 Flyer mit Kreuzbruchfalz bietet Ihnen ganze 8 Seiten und klappt sich doch wieder auf die DIN-Konformen 21,0 x 29,7 cm zusammen. Dadurch passt er bequem in jede Ablage – ob Ordner, Hefter, Hängeregister oder stapelbarer Ablagekorb.
 

Von links nach rechts oder oben nach unten

In welche Richtung Sie Ihren Flyer falzen bzw. entfalten, richtet sich nach der Zielsetzung, Zielgruppe und deren Lesegewohnheiten sowie der Papierart. Wir hier im europäischen Raum lesen in der Regel von links nach rechts und von oben nach unten. Für eine verständliche Präsentation der Botschaften Ihres gefalteten Flyers, sollte deren inhaltlicher Ablauf unserem Lesefluss folgen.
Expertentipp!

Erst testen, dann gestalten

Damit Sie wissen, welche Falzart sich am besten für Ihren Flyer eignet, empfehlen wir Ihnen einen Dummy anzulegen. Das bedeutet, das von Ihnen gewünschte Format, in der von Ihnen geplanten Art und Weise zu falten. Diesen Dummy, übergeben Sie dann am besten ausgewählten Testern Ihrer Zielgruppe zur Prüfung. Entfalten und lesen diese Ihren Falzflyer-Dummy in der Richtigen Seitenabfolge, haben Sie die passende Falzart ausgewählt.

Stanzformen

Wir bringen selbst Individualität formal zum Ausdruck

Neben unseren 10 Standard-Stanzformen produzieren wir Ihnen auf Wunsch Ihre
ganz individuell gestanzten Flyern – auf Basis Ihrer Idee, Ihres Entwurfs und Ihrer
Daten. Grundsätzlich rechnet sich das Anfertigen einer Sonderform jedoch erst ab
einer Auflage von mindestens 1.000 Stück bzw. für wiederkehrende
Stanzproduktionen.



Die 10 schönsten Formen für Ihren Flyer

10 formschöne Typen: In unserem Druckshop finden Sie aktuell 10 verschiedene Stanzformen. Dazu zählen:

Bei uns geht´s rund und wir sind mit Herz dabei

Eine Stanzform verleiht Ihrem Flyer eine außergewöhnliche Kontur. Er fällt damit aus der Norm und gleichzeitig auf. Zudem lässt sich mit einer nicht alltäglichen Außenform der Inhalt, das Thema oder auch Ihr Metier unterstreichen. Beispielsweise wenn Sie als Blumenhaus an Valentinstag oder Muttertag an jeden Strauß, jede Blume ein Herz hängen. Bedruckt mit Ihren Adressdaten, Öffnungszeiten und einem Slogan wie „Blumen kommen von Herzen“.

Werbung in der passenden Form öffnet Türen

Neben der Eigenwerbung eignen sich formgestanzte Flyer auch als Produktetiketten, Preisschilder oder Türöffner zu Events. Zum Beispiel können Sie einen runden, 2-seitigen Flyer an Ihre Kunden schicken, der diesen die Tür Ihres Festzeltes oder Ihres Firmenevents öffnet.

Wir geben Ihrer Form das Gewicht, das sie verdient

Damit Ihr gestanzter Flyer möglichst lange in Form bleibt, darf das Papier nicht zu dünn, nicht zu leicht sein. Deshalb drucken wir alle unsere Flyer mit Stanzform ausschließlich auf festes, stabiles Papier: entweder auf unser mattes, 300g Bilderdruckpapier oder unser ungestrichenes, 400g Naturpapier.

Papiere und Veredelungen

Grammatur – starke Sache

Die Grammatur eines Papiers bezeichnet dessen Gewicht bzw. Stärke. Basis für die Berechnung der Grammatur ist ein Papierbogen mit einer Fläche von 1 qm – also ein DIN A0 Bogen. Ein 80g Papier im Format DIN A0 wiegt demnach 80 Gramm. Dasselbe Papier in der Größe DIN A4 hingegen bringt nur 5 Gramm auf die Waage.

Das kleine Einmaleins der Gewichtserrechnung

Um das Gewicht des Papieres für das von Ihnen gewählte Flyer-Format exakt zu berechnen (beim Postversand hinsichtlich der Portokosten sehr von Vorteil) gibt es zwei Wege: 1. Sie teilen das Gewicht – z. B. 80g – durch die Anzahl, wie oft das von Ihnen gewählte Format in einen DIN-A0-Bogen passt. Beispielsweise ergeben 16 DIN-A4-Bögen einen DIN-A0-Bogen und die Rechnung 80g : 16 = 5g. 2. Sie multiplizieren die Länge (L) mit der Breite (B) Ihres Bogens und dem für 1 qm angegebenen Gewicht (G) und teilen das Ganze durch 10.000. Daraus ergibt sich für unser obiges Beispiel folgende Formel: 29,7 x 21 x 80 = 4,98 10.000 Wichtig ist hierbei, dass Sie für Länge und Breite die cm-Größen verwenden.

Wie Sie die richtige Papierstärke/Grammatur
für Ihren Flyer finden

(Selbst wenn Sie keinen Ahnung von Papier haben)

120 bis 170 g/qm sind Standard
Die meisten Flyer werden auf 120g- oder 170g-Papier gedruckt. Diese Papiere
lassen sich gut falzen, fühlen sich nicht zu leicht und nicht zu fest an und wiegen im
A4-Format zwischen 7,5 und 10,6 Gramm. Sind also auch noch portosparend!

Papiergewicht bringt ein Gefühl zum Ausdruck

Die Wahl der Grammatur für Ihr Flugblatt sollten Sie nicht allein auf die Versand- bzw. Verteilungsart ausrichten. Denn neben den rein ökonomischen Aspekten transportiert ein Papier auch ein Gefühl, eine Haptik. Ein 70g Bogen ist dünn, leicht und bekommt schnell Knicke. Es eignet sich also für luftige Botschaften, die nicht mehrfach zur Hand genommen werden. 450g Papier hingegen ist sehr fest, sehr stabil und sehr robust. Dadurch bleibt es selbst bei häufigem Gebrauch gut in Form. Vom Gefühl, von der Haptik – vermittelt 70g Papier somit eher Leichtigkeit und Kurzweil, 450g Papier hingegen Stärke und Haltbarkeit.

Wir geben Ihnen einen Vorgefühl

Damit Sie vorfühlen können, wie das von Ihnen gewünschte Flyerpapier in der Hand liegt, schicken wir Ihnen gerne unsere Druckmuster zu. Diese vermitteln Ihnen neben der Grammatur auch die Oberflächenstruktur, Farbaufnahme etc. Sie erhalten somit ein Gesamteindruck von unserem Papier und werden erkennen, warum Sie sich für uns entscheiden.

Flyer selbst gestalten

10 Tipps vom Design-Profi wie Sie Flyer selbst gestalten, die maximale Wirkung erzielen


In unserem Guide: Flyer gestalten finden Sie einen kompletten Überblick über
wirkungsvolles und zielgruppengerechtes Design, mit dessen Hilfe Sie Ihre Flyer
ab jetzt ganz einfach selbst entwerfen.


Gleich zu Anfang informieren wir Sie, wie Sie sich am
besten auf die Ausarbeitung eines gelungenen
Layouts vorbereiten. Dazu zählen beispielsweise die
Auswahl des optimalen Gestaltungsprogramms, das
Erstellen des Konzepts und die Festlegung von
Format und Schrift. Ergänzend lernen Sie in unserem
Guide, wie Sie Farben in Ihrem Flyerlayout
wirkungsvoll einsetzen und welche Emotionen
der einzelne Farbton transportiert.
Auch das Thema Bildwahl, Bildplatzierung und
Bildagenturen vermitteln wir Ihnen so einfach und
verständlich, dass Sie unsere Tipps und Tricks direkt
in Ihr Flyerdesign einfließen lassen können. Im
Anschluss an die Darstellung und Erklärung der
einzelnen Gestaltungselemente – widmen wir uns ganz
dem Thema Design und Entwurf.
Hier erfahren Sie, wie Sie eine aufmerksamkeitsstarke
Titelseite erstellen und worauf Sie bei der Rückseite
layouttechnisch achten sollten.
Abschließend gehen wir nochmals kurz auf die
Themen Grammatur und Papieroberfläche ein.
Sobald Sie den Guide komplett gelesen haben, sind
Sie fit, Ihren Flyer selbst zu gestalten. Natürlich so gut
wie ein Profi.

Produktvielfalt auf einen Blick!

Flyer bei PrintCarrier.com -
so gut wie in der Druckerei nebenan

Selbst wenn Sie den 1.000sten Flyer drucken lassen – eines bleibt immer gleich, wie beim ersten Mal: Ihr hoher Anspruch, Ihre hohen Erwartungen an das Endergebnis. Hinsichtlich Papierqualität, Farbbrillanz und Bildschärfe. Ein Anspruch, den wir mit Ihnen teilen und der unser Denken, unsere Arbeit selbst nach Millionen gedruckter Flyer bis heute prägt. Bei Aufträgen für Stammkunden wie für Neukunden.

Qualität – made in Germany
Deshalb drucken wir ausschließlich auf Qualitätspapiere deutscher Lieferanten mit Farben „made in Germany“ und setzen konsequent auf High-Tech-Maschinen namhafter Hersteller aus dem Bundesgebiet. Ganz konkret: Papyrus, Epple und Heidelberger. Wobei das nur die bekanntesten Partner sind, mit denen wir seit 2004, seit unseren Anfängen als eine der ersten Online-Druckereien Deutschlands, zusammenarbeiten.
So gut wie die Druckerei um die Ecke
Wenn Sie also beim Onlinedruck Ihrer Flyer die gleiche Qualität, die identische Beratung und den selben Service erwarten wie bei Ihrer Hausdruckerei um die Ecke, sind Sie bei uns richtig. Das belegt schon diese Seite, auf der wir Ihnen neben unserer vielfältigen Auswahl an Papierarten, Formaten, Auflagengrößen etc. die besten Tipps und Tricks für eine erfolgreiche, zielgruppenspezifische Flyer-Gestaltung präsentieren.

Weitere Informationen für Ihren Flyer

Ganz schön edel, was bei uns auf den Druck folgt

Den Feinschliff verpassen wir Ihren Flyern nach dem Druck. Wir falten, stanzen und kaschieren Ihren zwei- oder mehrseitigen Flyer ganz nach Ihren Wünschen. In Herz- wie in Kreisform. Mit oder ohne Nut. Von links nach rechts oder oben nach unten. Mit glänzender, matter oder Soft-Touch-Folie. Genau so, wonach Ihnen der Sinn steht und was Ihnen gefällt.

Mehr zu unseren Formaten, Papieren, zum Falzen und Stanzen lesen Sie hier, in den nachstehenden Tipps und Tricks rund ums Thema Flyer.

Wir zeigen Ihnen, wo Ihr Inhalt den besten Platz findet

Texte und Grafiken, die in oder sogar über den Falz laufen, verlieren mit der Zeit an Lesbarkeit und bekommen „Falten“. Damit Sie wissen, wo Falz und Schnittkanten verlaufen, bieten wir Ihnen zu jedem Faltblatt eine von uns erstellte blanko Druckvorlage. Natürlich mit Seitennummerierung, damit Sie den Lesefluss und die Falzrichtung auf einen Blick erkennen. Auch sind unsere Druckvorlagen optimal, um den zuvor angesprochenen Falzflyer-Dummy zu erstellen und zu testen.

Mit oder ohne Nut

Eine Nut ist wie eine sanfte Rille, die das Brechen von Papier und Druckfarbe verhindert. Diese empfehlen wir bereits bei einer Papierstärke von 170 g. Ab Grammaturen von 220g und mehr ist bei uns das Nuten in jedem Falzflyer-Auftrag automatisch enthalten.

Farbe wirkt

Deshalb drucken wir vom 2-seitigen Faltblatt über das 4-seitige Konzertprogramm bis hin zum 16-seitigen Imageflyer alles immer 4-farbig. Auf allen Seiten – vorne wie hinten. In unserer Fachsprache – 4/4-farbig oder rundum in 4c.

Unser Service gestaltet sich kompetent und freundlich

Sollten keine Werbeagentur, kein Grafikbüro und auch kein anderer professionellen Layouter Ihre Flyer erstellen, sondern Sie selbst, empfehlen wir Ihnen unsere blanko Layoutvorlagen und Templates mit Schnittkanten etc.. Diese erleichtern Ihnen das Anlegen des Grundformats sowie das druckoptimierte Platzieren Ihrer Texte, Bilder und Grafiken. Und falls Sie beim Gestalten Ihrer Flyer doch nicht weiterkommen, unterstützt Sie unser freundliches Service-Team und beantwortet Ihnen alle gestalterischen und drucktechnischen Fragen.

Alles rund um den Flyer



7 Ws, wie Sie einen erfolgreichen Flyer erstellen

Die Wahl für die richtige Format-Papier-Kombination ergibt sich aus den nachstehenden W-Fragen, die Sie vorab für sich und Ihren Flyer beantworten sollten:

  • Was vermittelt bzw. bewirbt der Flyer?
  • Worin besteht seine Zielsetzung?
  • Wer gehört zur Zielgruppe?
  • Woraus setzt sich der Inhalt zusammen (Texten, Bildern, Grafiken)?
  • Welche Seitenzahl ergibt sich aus dem zu platzierenden Inhalt?
  • Wie wird der Flyer verteilt?
  • Wann beginnt und endet seine Gültigkeit?

Haben Sie diese 7 W-Fragen für sich beantwortet, können Sie Format, Grammatur (Papierstärke), Papierart, Seitenzahl sowie mögliche Weiterverarbeitungsschritte wie falzen, stanzen und kaschieren klar definieren. Und schon sind Sie bereit, mit der Gestaltung Ihres Flyers zu beginnen!

Drucken – Vertrauen ist gut, Kontrolle besser

Damit bei Ihren Eventeinladungen, Messeplänen, Preislisten, Angebotsflyern die Bilder, Illustrationen, Grafiken, Schriften und Farben die von Ihnen gewünschte Qualität erfüllen, prüfen wir Ihre Flyerdaten gleich 5-fach: beim Upload, beim Einrichten des Druckbogens, während des Drucks, bei der Weiterverarbeitung und vor der Auslieferung. Denn wir wissen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

Wie Sie Flyer gestalten und drucken, mit denen Sie Kunden für sich gewinnen

Flyer sind schnell, günstig und einfach zu produzieren. Bei Gestaltung, Format, Papierqualität und Seitenzahl bieten sie nahezu unendlich viele Varianten. Allein in unserem Druckprodukte-Shop wählen Sie zwischen 408 verschiedenen Format-Papier-Kombinationen. Davon entfallen 229 auf Falzflyer, 157 auf zweiseitige Flyer und 22 auf Flyer mit Stanzform. Seitenzahlen- und Falz-Varianten nicht mitgerechnet.

Seitenweise erstklassige Qualität

Sieben verschiedene Seitenzahlen stehen Ihnen bei uns zur Wahl. In Form von 2-seitigen Faltblättern, Handzetteln, Wurfsendungen und Angebotsflyern. Oder als Imagefolder, Produktinformationen, Veranstaltungsheft, Speisekarten etc. mit 4, 6, 8, 10, 12 und sogar 16 Seiten. Damit Ihre Inhalte optimal zur Geltung kommen und den Raum erhalten, auf dem sie die beste Wirkung erzielen.

Einsatzmöglichkeiten

  • Einladung
  • Produktinformation
  • Preisliste
  • Firmendarstellung
  • Faltblatt
  • Programmheft
  • Angebotsfolder
  • Wurfsendung
  • Handzettel
  • Werbeflyer
  • Windschutzscheibenwerbung
  • Veranstaltungsprogramm
  • Ladeneröffnungsmailing
  • Imagefolder
  • Produktblatt
  • Streuartikel
  • Messehinweis
  • Eventankündigung
  • Sitzplatzhinweis
  • Standplan
  • Newsletter

Produktvielfalt auf einen Blick!




Ihr Browser ist leider veraltet, oder sie haben Javascript deaktiviert!

Um die bestmögliche Darstellung unserer Seiten zu gewähren, empfehlen wir Ihnen ein Updates Ihres Internet-Browsers durchzuführen. Oder Javascript zu aktivieren.