Kontaktdaten
Wir sind gerne für Sie da! Sie erreichen uns telefonisch unter 0049-911-521915-11 von Montag bis Freitag 08:00 - 18:00 Uhr oder über unser Kontaktformular.

Beitrag

Normen für Postkarten


Die Postkarte als Mittel zur Kommunikation hat eine alte Tradition. Sie transportiert die Urlaubsgrüße an die Daheimgebliebenen, die Einladungen für die anstehende Feier, die Bekanntgabe eines Ereignisses oder die Glückwünsche für Ostern, dem Jubiläum oder des Geburtstags. Sie wirbt auf Messen und Veranstaltungen für das neue Produkt oder landet im Briefkasten des potentiellen Kunden, um ihn über die anstehende Neueröffnung zu informieren.

Sie wollen ankommen? In drei Schritten zum Ziel

Üblicherweise verwendet man als Postkartenformat das DIN A6 mit einer Größe von 148 × 105 mm, aber auch das Format DIN lang ist gängig. Wer die Karten händisch verteilt oder in Briefkästen werfen lässt, muss sich um die Normen der Deutschen Post keine Sorgen machen. Möchte man allerdings die Karte per Post versenden, sollte man sich an ein paar Vorgaben der Deutschen Post halten, damit die Karte auch ohne Strafporto pünktlich im Briefkasten des Empfängers landet.

Der erste Schritt zum Ziel – das richtige Format

Damit die Karte von der Post befördert wird, muss sie rechteckig angelegt werden. Zudem muss die Länge mindestens das 1,4 fache der Breite betragen. Die Mindestgröße lautet 140 mm x 90 mm; die maximale Größe gibt die Post mit 125 mm x 125 mm an, die Höhe sollte 5 mm nicht überschreiten. Das maximale Höchstgewicht beträgt 20 g.

Der zweite Schritt zum Ziel – korrekte Zonen

Auf der Rückseite der Postkarte landen die Empfänger- und Absenderdaten. Während man auf der Vorderseite frei gestalten kann, sollte man sich bei der Rückseite an die Postnormen halten. Hier gilt es, die Platzierung nach bestimmten Zonen wie der Absender-, der Freimachungs- oder der Lesezone einzurichten.

  • Freimachungszone

Diese Zone darf – außer mit dem Freimachungsvermerk – nicht bedruckt werden. Sie hat eine Breite von 74 mm und eine Höhe von 40 mm vom oberen rechten Rand aus. Der Text eines eventuell später platzierten Freimachungsvermerks muss in schwarzer Schrift in einem rechteckigen Rahmen stehen.

  • Absenderzone

Die Angaben zum Absender müssen ebenfalls in ein vorgesehenes Feld gestellt werden. Die Angaben dürfen bis zum Trennungsstrich reichen, die Feldhöhe beträgt 40 mm.

  • Lesezone

Die Lesezone enthält die Informationen zum Empfänger. Bis zu dem Format DIN C6 beträgt der Abstand der Lesezone 5 mm zur linken Strichkante sowie zur rechten Kartenkante. Bei größeren Karten wie dem Format DIN lang muss der Abstand 15 mm groß sein.

  • Trennstrich

Bis zum Format DIN A6 sollte in jedem Fall eine senkrechte Linie mit einer Stärke von mindestens 1,2 mm in der Mitte der Karte platziert werden; bei größeren Formaten ist das nicht zwingend nötig. Der Abstand zwischen Linie und rechtem Kartenrand beträgt 74 mm. Die Linie muss sich über die gesamte Lesezone erstrecken und 15 mm vor dem unteren Kartenrand enden.

  • Kodierzone

Die Kodierzone ist ein Bereich, in dem die Post Vermerke platzierz und maschinell liest. Deswegen wird dieser Streifen, der sich über die gesamte Postkartenbreite erstreckt, freigehalten. Bei größeren Karten genügt es, wenn die Zone von links eine Breite von 150 mm aufweist; der Bereich rechts davon darf gedruckt werden. Die Höhe der Kodierzone beträgt 15 mm.

Der dritte Schritt zum Ziel – Lesbar adressieren

Adressdaten werden in der Regel maschinell gelesen. Umso besser, wenn sie maschinenlesefreundlich gesetzt sind. Hierfür eignen sich die klassischen Schriften wie Arial, Courier oder Helvetica in einer Schriftgröße zwischen 10–12 Punkt, mit einem Zeilenabstand von 12–14 Punkt. Vermeiden Sie Effekte wie Schatten oder Umrandungen, Negativschrift oder gesperrte Schriften.

 

The following two tabs change content below.
Claudia Korthaus arbeitet seit ihrer Ausbildung zur Schriftsetzerin in verschiedenen Bereichen der Gestaltungsbranche. Sie ist als Autorin von Artikeln und Fachbüchern tätig, entwickelt grafische Konzepte und Redesigns für Unternehmen und unterrichtet Grafik, Gestaltung und Typografie. Seit 2016 erstellt sie für Printcarrier.com redaktionelle Inhalte.

Postkarten:


DIN A6 quer (14,8 x 10,5 cm)
300g matt, Vorderseite: folienkaschiert glänzend
4/4-farbig (beidseitiger Druck)

36,00 EUR NETTO


Ihr Browser ist leider veraltet, oder sie haben Javascript deaktiviert!

Um die bestmögliche Darstellung unserer Seiten zu gewähren, empfehlen wir Ihnen ein Updates Ihres Internet-Browsers durchzuführen. Oder Javascript zu aktivieren.