Kontaktdaten
Wir sind gerne für Sie da! Sie erreichen uns telefonisch unter 0049-911-521915-11 von Montag bis Freitag 08:00 - 18:00 Uhr oder über unser Kontaktformular.

Beitrag

Ein Hauch von Nostalgie – 4 Gründe einen Brief zu schreiben


Es gab Zeiten, da hat man eine Postkarte aus dem Urlaub versendet und die Lieben Zuhause damit gegrüßt. Brieffreundschaften zwischen Angehörigen verschiedener Nationen gaben die Möglichkeit, Sprachkenntnisse anzuwenden und fremde Kulturen kennenzulernen. Heute schreibt man einer Urlaubsbekanntschaft lieber eine Mail, telefoniert mit ihr über Skype oder chattet. Das geht einfacher, ist bequemer und man erhält schneller eine Antwort. Kaum jemand macht sich die Mühe, einen mehrseitigen Brief zu verfassen und ihn auf dem klassischen Postweg zu versenden. Lesen Sie hier, warum es sich trotzdem lohnt, zu Feder und Papier zu greifen!

  1. Post im Briefkasten!
    Wer kennt dieses Gefühl noch? Beim Öffnen des Briefkastens fällt uns eine schöne Postkarte oder ein edler Briefumschlag in die Hände? Meistens erhalten wir ja Werbung oder Geschäftskorrespondenz. Einen persönlichen Brief zu bekommen ist ein ganz besonderer Moment mit Überraschungsgarantie. Da hat jemand an uns gedacht!
  2. Persönlichkeit ausdrücken
    Ein Brief ist sehr viel persönlicher als eine E-Mail oder eine kurzgefasste SMS. Die handschriftlichen Zeilen sind nicht nur Ausdruck unserer Persönlichkeit; wir würdigen damit auch den Adressaten. Wir nehmen uns Zeit für einen Brief und drücken damit Wertschätzung aus. Ebenso erhält der Inhalt größeres Gewicht, wenn er auf einem ausgesuchten Briefpapier präsentiert wird. Sowohl Inhalt als auch die Optik gehen hier Hand in Hand und wirken gemeinsam auf den Empfänger.
  3. Ein wertvolles Erinnerungsstück
    Ein Brief liegt nicht einfach nur im digitalen Postfach und wird angesichts der Überflutung mit Werbung vergessen. Das Briefpapier sowie der Umschlag haben eine Haptik und sprechen unsere Sinne an. Beim Lesen atmen wir den Papiergeruch ein, „erleben“ den Brief – und vielleicht setzt der Geruch schöne Erinnerungen frei. Wir bewahren ihn zusammen mit alten Fotos an einem besonderen Ort auf. Hier kann das Schriftstück auch Jahre später wieder entdeckt werden. Wir nehmen den Brief erneut zur Hand und haben eine Erinnerung an eine zurückliegende Freundschaft oder an ein vergangenes Ereignis.
  4. Über sich und die Welt reflektieren
    Wenn wir einen Brief verfassen, denken wir länger sowie gründerlicher über unsere Worte nach. Anders als beispielsweise bei einem Gespräch via Skype oder Handy. Wir wägen ab, was wir zu Papier bringen. Schließlich ist das geschriebene Wort endgültiger als ein paar hingeworfene Worte im Dialog. Briefe dienen der Selbstreflexion. Wir schreiben unsere Gedanken auf und feilen gleichzeitig an ihnen. Ein selbst verfasster Brief gibt die Möglichkeit, Erlebtes zu reflektieren und Gefühle zu verarbeiten.

Persönliche Briefe bringen sowohl für den Absender wie auch für den Empfänger einen Gewinn. Der Empfänger freut sich darüber, Post im Briefkasten zu haben. Jemand schenkt ihm Aufmerksamkeit, widmet ihm Zeit und will ihm eine Freude machen. Der Absender nutzt mit dem Brief die Gelegenheit, kreativ zu werden und seinem Innenleben Ausdruck zu geben. Und das gilt nicht nur für das private Umfeld! Überraschen Sie treue Kunden mit einem individualisierten Brief auf edelstem Papier und bedanken Sie sich für deren Treue. Den Einsatzmöglichkeiten sowie Ihrem Einfallreichtum sind keine Grenzen gesetzt. Mit einem Brief ist Ihnen in der heutigen Zeit Aufmerksamkeit garantiert.

The following two tabs change content below.
Kategorie: Tipps & Tricks



Ihr Browser ist leider veraltet, oder sie haben Javascript deaktiviert!

Um die bestmögliche Darstellung unserer Seiten zu gewähren, empfehlen wir Ihnen ein Updates Ihres Internet-Browsers durchzuführen. Oder Javascript zu aktivieren.